Pessimismus ist irgendwie lächerlich

Letzten Samstag ein Interview mit George Steiner in der Zeit gelesen, heute eins mit Theodore Bikel in der Presse.
Manchmal bahnt sich das Gute immer noch einen Weg auf tote Bäume. Wir sind Fans von das, hier in St. Mary's Parish.

plink, nix,    praise or blame!
 

Knowing Why Not to Bomb Iran

Ein paar Fakten aus der Vergangenheit sollte man bei der Beurteilung der Gegenwart niemals übersehen.

Die Errichtung einer langfristigen Militärdiktatur in Ägypten haben wir in einem hohen Maß den noch antikolonialistischen Vereinigten Staaten der 50er Jahre und ihren Nachrichtendiensten zu verdanken, die die Freien Offiziere dortzulande gegen das Bündnis des korrupten Königs Farouk und seiner Anhänger mit den Briten unterstützten und auch nachmalig im ägyptischen Militär zwar mit Unterbrechungen jedoch meistens einen verlässlichen Verbündeten hatten.

G. marries T.

Ist ja nicht so, dass Israel Amerikas einziger Verbündeter im Osten, nah oder mittel oder was auch immer, wäre.

Die Installation und vor allem die Wiederinstallation der Pahlavi Dynastie (auch eine Militärdiktatur) im Iran geht auf die Raufereien der Briten und Sowjets und dann der Amerikaner um die Ressourcen und die strategische Lage des Iran während der gesamten ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts zurück.

Sie war ein hübsche Mischung daraus, dass sich die USA wiederum gegen ihre britischen Verbündeten und ganz ohne detaillierte Kenntnisse der Verhältnisse durchsetzten, und dass sie sich am Ende doch darauf einigten, lieber wieder auf die Regierung des interessierenden Staatsgebildes durch einen, wenn auch kaiserlichen, Militär statt durch einen wenig verlässlich erscheinenden Politikerund dessen Abhängig- und Eigenheiten zu setzten.

Chomeini in Neauphle-le-Château vor westlichen Medien

Die islamische Revolution im Iran wiederum wurde irgendwie verdreht durch eine Konstellation mit den Herren Valérie Giscard d'Estaing, Harold McMillan, Helmut Schmidt und James E. Carter ermöglicht. Diese Herren waren in den humanen 70ies mit dem Schah und seinem Militär nicht mehr so zufrieden wie ihre Vergänger in den 50ern (Dwight Eisenhower und Winston Churchill). In der Folge entglitt den Herren in dieser Sache rasch jedwede Kontrolle. Jimmy Carter sollte das seinen Job kosten, und die Konservativen in allen NATO-Staaten erhielten für die nächsten 30 Jahre einen "schlagenden Beweis" dafür, dass "Linksliberale" weltpolitisch grundlegend unfähig sind, und dass so etwas unter ihrer gloriosen Führung niemals nie passiert wäre.

Wenn wir jetzt noch an Griechenland, an die Türkei und an Zypern denken, dann kommt uns vor, dass die Briten und die Amis mit ihren politischen und militärischen Strategien im Osten des Mittelmeers und noch weiter nördlich und östlich gar nicht so toll erfolgreich sind und waren. Nach den üblichen westlich-humanitären Qualitätskriterien und Nachhaltigkeitsanforderungen beurteilt, natürlich. Kurzfristig taktisch schon. Es fragt sich auch, was kurzfristig und taktisch wirklich bringt ausser empörten Schlagzeilen auf allen Seiten.

B2 Bomber

Was aber wirklich eine wichtige Lektüre ist, ist das hier: Knowing Why Not to Bomb Iran is Half the Battle by Martin Van Creveld.

Herr Creveld hat die richtigen Kenntnisse, genug Übung in strategischer Analyse und vor allem die notwendige brutale Ehrlichkeit, um Einschätzungen zu schreiben, aus denen man etwas lernt. Und das ist im Meer der Nebelgranaten wirklich wohltuend. Piece's from 2006 but righter than ever in 2012.

plink, nix,    praise or blame!
 

May 28, 2017

Will be a remarkable day.

Englishman D.H. using a title derived from Irishman J.J.

On May 28, 2017

  • Quentin Tarantino will have run out of obscure and cool songs to put behind absurd kintopp sequences.
  • Moore's Law will have ended its run and finally have hit the quantum gravity barrier.
  • The Global Village will have reverted into a vast collection of city states at future war with each other, thus cutting into the business model of Facebook.
  • The 2nd really good software after TeX will appear in public space.
  • Cars will stop to talk to their drivers.

Yeah, sure, we have ways of making these things happen.

plink, 2 comments,    praise or blame!
 

Old Media, New Media, Honour the Tool

When analyzing the difference between the net and old electronic and print media, many people focus on 2ways communication and net tech and IP and so on.
Do not let all the buzz distract you from where the real difference came from. Before the net(s), the professionals in the center had many capital intensive devices and the so called audience(s) at large had their voice and a pen and paper, the telephone, cheap guitars and not enough time to practice.

The first cheap microproc.

Now the audience(s) can afford and sustainably own the same tools & devices as the professionals. Together we have & use many more of them. What is more, quite often we master them in a better, cooler, more efficient and, ahead of all else, more enjoyable way.
This has been made possible by silicon, the ingenuity of many good people and the products the Central Institute for the Nervous, for Consumerism and for Market Planning could not prevent to escape from its trenches.

The first affordable personal near universal device without the coverplate

Thank you Masatoshi Shima, thank you Chuck Peddle, thank you Steve Wozniak, thank you Lynn Conway, thank you Don Estridge, thank you Sophie Wilson, thank you Bob, Dave, Chuck and Butler, well and thank you many others who are famous enough anyways.*

The Advanced Risiko Machines 1st Shot, alive and well

PS: Not a few of us new media people want to turn back the tides, but the cat won't go back into the bag and for sure and safe the turn-back-the-tide-guys will ultimately fail. Why do we know that? Because of scientific analysis. That's why.

The not so tiny Newton with its strong ARM was the ancestor of many things to come.

*Woz is a bit of an oddity in that list, but by his deeds and life he belongs there.

plink, 2 comments,    praise or blame!
 

Optional Reception of Announcements by Coded Line Electronics

This kind of ORACLE is not even in wikipedia, but, together with Electra it demonstrated how difficult the business aspect of teletext was and why teletext never stood a chance to succeed in the US but led a rather happy if sometimes obscure live as a subsidized service inside public service institutions.

December 1992, Oracle almost gone ...

BTW: ORACLE had at least two interesting slogans in th 80ies: Page The Oracle and Information at Your Fingertips.
Commercial UK Teletext will go down next year and the year when even Ceefax (aka See Facts, the mother of all tele- screen- and other textes) will sign off for good and ever is approaching fast and faster.

The Beeb's See Facts Overview

Such is the creative destructive force of the primitive tool called the web exerts. In the end, like DI Schenk, the erstwhile bearded chief engineer of the Austrian Broadcast Corporation, who nearly co-invented Phase Alternate Line colour-tv once remarked: Those guys will even html-ize our cosy homely TV-Sets.
Hey Teletext, we will say bye then and remember you as the first character and screen based information media in Europe, the first tech by which many people got that experience of reading from a screen. Fare thee well. HTML transported by the bits on DVB will be a worthy grandchild.

plink, nix,    praise or blame!
 

 
last updated: 23.04.19 23:21
menu

Youre not logged in ... Login

April 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930
März
Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher
recently modified
Why I Fell Out of Love With Narendra Modi
Kommentar der HerausgeberinWas für ein absurder Titel, geschätzte Leserinnen, werdet Ihr Euch vielleicht fragen. Wie kann MaryW jemals "in love" with Narendra Modi gewesen sein:....
by MaryW (23.04.19 23:21)
Dolce Far Niente
by MaryW (22.04.19 17:30)
Öffentlich-rechtlicher Mehrwert, ein Unbegriff
Wie es dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland, Österreich und der Schweiz passieren konnte und kann, einen Begriff für die Wiederherstellung der eigenen Stellung und des....
by StefanL (20.04.19 09:04)
May you find peace, Steve Jobs, †
He was the greatest marketer the last decades of the old and, even more, the first of the new century have seen, which surely is....
by StefanL (20.04.19 08:54)
Ruhe in Frieden, Erich
Erich Meixner war der freundlichste und liebste Mensch, den ich in meinem Leben kennengelernt habe. Und das war im Kindergarten, wo seine um meine Kinder,....
by MaryW (20.04.19 08:39)
2 Funerals in 2 Days
2 funerals in 2 days has been a bit much for me. Both personalities passed away before their time at the end of last year.....
by StefanL (20.04.19 08:11)
Gute Zeiten für gebrauchte AIs
Am Dienstag hat mein aufmerksamer Kollege Philipp einen interessanten NiemanLab-Artikel von Christine Schmidt vom 8. April 2019 über Facebooks "Local News" Aktivitäten verlinkt. Philipp schreibt....
by StefanL (20.04.19 07:13)
Fighting Unethical Behaviour
Fighting unethical behaviour, which this staff here is heavily involved in, does not seem to be such a good receipt for a peaceful life and....
by StefanL (19.04.19 19:20)
A Networking History of TinyTalk plc and tinytalk magazine
1977 TinyTalk is founded in Vienna, Austria, when Margaux S. and Emile B. quit the Austrian student press market to found their own magazine. The first 3....
by AlexanderL (19.04.19 17:47)
Ich will den Kapitalismus lieben, weil soviel für ihn spricht.
Sonntag Morgen, 09:00 Uhr, in Ö1 läuft gerade aus der Reihe "Gedanken" die wunderbare Sendung "Songschreiber, Musiker, Maler - das Universum des Funny van Dannen"....
by StefanL (14.04.19 15:33)
Der Ratzinger, die Homosexualität und die 68er
Joseph Aloisius Ratzinger aus Bayern, vormals ein Papst der römisch-katholischen Kirche, hat im Februar am Anti-Missbrauchsgipfel des Vatikans teilgenommen und dabei Notizen gemacht. In der....
by StefanL (14.04.19 15:16)
José Contreras
José 'Pepe' Contreras war mein Freund, zuerst weil seine Frau Ruth Contreras meine gute Chorfreundin und dann, weil er ein sehr freundlicher Mensch war und....
by StefanL (14.04.19 11:45)
Mimi and Joan Sing a Duet
Just by accident me and a friend detected that sometimes the same song performance has the power to comfort us when the mind is on....
by MaryW (12.04.19 09:38)
Dixie Chicken
Long before the Dixie Chicks there was the Dixie Chicken (and the Tennessee lamb of course). For people with a sometimes more down to earth....
by StefanL (12.04.19 09:29)
The Petrochemistry of Software
Resourceful as ever mrs. motz pointed us to an interesting presentation a certain Mr. John Day recently held at the "future of networking" conference in....
by StefanL (08.04.19 21:41)

RSS Feed