Oh Fidler, Fidler

Rund eine Milliarde Euro nimmt der ORF pro Jahr ein, rund ein Drittel davon aus GIS-Gebühren.

So schnell sind Anteile vertauscht, so schnell eins und zwei verwechselt, da kommst Du gar nicht mit mit dem Merken und Überschlagen.

ORF Ertragsstruktur 2019
Programmentgelte643,0 Mio. Euro
Werbung219,5 Mio. Euro
Sonstige Umsätze190,7 Mio. Euro
Umsätze Konzern1.053,2 Mio. Euro

Rechnen ist halt schwer, vor allem wenn die Matura so lange zurückliegt und selbst der Oberste Gerichtshof in der Begründung der Aufhebung des 2. Durchgangs der BP-Wahl 2016 allen gezeigt hat, dass ab einem gewissen Abstand dazu und einer erreichten gesellschaftlichen Flughöhe Matura-Niveau in Mathematik oder wenigstens ein Bewusstsein der eigenen nicht vorhandenen entsprechenden Fähigkeit hierzulande nicht mehr notwendig ist. "Wödglasse" möchte man fast ausrufen.
Anmerkung: Inzwischen hat Herr Fidler den Fehler korrigiert und sich entschuldigt.

Apropos Rechnen

Die Regulierungsvorgabe der EU-Kommission und der GD Wettbewerb an die Republik Österreich war, den Werbungsanteil an den Erträgen des ORF von knapp unter der Hälfte auf ca. ein Drittel zu senken.

Da hat das Bundeskanzleramt, gleich ob rot oder schwarz, doch einigermaßen übererfüllt, nicht wahr. Und das merkt man, zu allererst an den Dialogen in den Serien und dann am stetigen Qualitätsverfall in den Doku-Schienen. Vielleicht merkt man es auch nur, wenn man genug Youtube und Netflix schaut und die Abstände beim ORF-Schauen groß genug sind, um der Differenz-Wahrnehmung eine Chance zu geben.

Inzwischen muss die Erste Bank Group dafür sorgen, dass Erwachsene und Kinder wenigstens die Milchmädchen-Rechnungsarten der Haus- und Betriebswirtschaft lernen können, weil einerseits Schulbildung und "Learning on the Job" bezgl. schwererer Rechnungsarten irgendwie komplett im Eimer sind und andererseits Menschen Finanzdirektor(inn)en und Chefcontroller(innen) werden, die nicht viel mehr wissen und können, als eine populäre Auswahl von Steuerparagraphen zu kennen, von 2-Spalten-Additionen nicht gleich völlig verwirrt zu werden und den Eindruck zu erwecken, sie könnten bei Bedarf etwas härter sprechen als die anderen Weichgespülten.

 

Geändert

Inzwischen hat Herr Fidler den Fehler erkannt und korrigiert sowie sich inzwischen bei den LeserInnen entschuldigt.

Nur damit das nicht untergeht. Wir haben hier in der tiny-Redaktion großes Verständnis für viele Fehler. Lektorat will sich niemand mehr, zumindest nicht in ausreichendem Maß leisten. Trotzdem stehen wir zu der Kritik, weil es so ein grundlegendes Missverständnis für den N°1 Medienjournalisten Österreichs ist.

... plink  


... answer!
 
last updated: 05.04.22, 07:16
menu

Youre not logged in ... Login

Juni 2022
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
April
Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher
recently modified
Geändert
Inzwischen hat Herr Fidler den Fehler erkannt und korrigiert sowie sich inzwischen bei den LeserInnen entschuldigt. Nur damit das nicht untergeht. Wir haben hier in der....
by StefanL (21.02.22, 09:17)
There has been evidence
that the important and successful ideas in MSFT - like licensing the Unix source code in the 70ies and learning from it and licensing QDOS....
by StefanL (02.01.22, 11:18)
Now
I think I maybe know what you meant. It is the present we know best and the future we invent. And history is mostly used....
by StefanL (02.01.22, 09:51)
???
Hey, it's just a phrase wishing to convey that you're always smarter after the event than before it.
by StefanL (28.12.21, 07:35)
Addendum
Oracle is now mentioned in the English Wikipedia article on teletext and even has its own article here. Electra has one too.
by MaryW (22.12.21, 07:11)
We have grossly erred
At least in point 5. We thought, people would have come to the conclusion that permanently listening to directive voices as an adult is so....
by MaryW (21.12.21, 07:42)
Did not want to spell the names out
Ingrid Thurnher should have been easy, as she is pictured in the article. Harald F. is an insider joke, the only media journalist in Austria,....
by StefanL (19.12.21, 08:45)
...
with four letters it becomes easier though i am not sure with hafi… anyhoo, inms guessing acronyms or whatever this is. *it’s not my steckenpferd
by tobi (24.11.21, 20:49)
Should be
pretty easy to guess from the context and image who HaFi and InTu are. Besides, thx for the hint to the open bold-tag.
by MaryW (22.10.21, 01:16)
Low hanging fruit
1 comment, lower geht es mathematisch schon aber psychosomatisch nicht.
by MaryW (15.10.21, 19:51)
...
da ist wohl ein <b> offen geblieben… und wer oder was sind HF und IT?
by tobi (25.09.21, 10:50)
manche nennen das
low hanging fruits, no?¿
by motzes (25.08.21, 20:33)
Freiwillige Feuerwehr
Wie ist das mit den freiwilligen und den professionellen Feuerwehren? Wenn 4 Häuser brennen und nur 2 Löschzüge da sind, dann gibt es doch eine....
by MaryW (22.07.21, 07:06)
Well
That is a good argument and not to be underestimated. I was convinced a malevolent or rigid social environment (the others) posed the largest obstacle....
by MaryW (18.07.21, 08:54)
Und noch etwas
Die Schutzkleidung ist ein großes Problem. Sie verhindert allzu oft, dass mann mit anderen Säugetieren gut umgehen kann.
by StefanL (26.05.19, 07:09)
Yeah
U get 1 big smile from me 4 that comment! And yes, i do not like embedded except it is good like this. It's like....
by StefanL (19.05.19, 16:30)
Mustererkennung
Just saying. #esc #strachevideo pic.twitter.com/OIhS893CNr— Helene Voglreiter (@HeeLene) May 19, 2019 (Sorry, falls embedded unsocial media unerwünscht ist…)
by tobi (19.05.19, 10:57)
Yeah
That's an adequate comment! Und das erste Zitat ein ganz besonders tolles Beispiel für den "Umschlag von Quantität in Qualität".
by MaryW (15.05.19, 19:57)
...
In the future everyone will be famous for fifteen people. – Momus You’ll always be a planet to me, Mr Bacchus. – Charon Fußnote! Find ick knorke.....
by tobi (15.05.19, 14:07)
...
what about hindsight is 20/20?
by tobi (05.05.19, 14:00)

RSS Feed