Wie ein Hauch, der im All balanciert

Wie Schön Wäre Wien Ohne Wiener

Author: Georg Kreisler
Artist: Georg Kreisler
Album: Unheilbar Gesund

Der Meister himself

Wien is' a scheene Stadt, das weiß alle Welt!
Aber wissen Sie, was mir ganz besonders g'fällt?
Weder der Stephansturm noch der Johann Strauss,
Nicht a Wiener G'spusi, schon gor ned die Musi,
nein, was ich am liebsten hab, ich sag's grad heraus:

Die Messer, die Messer! Die G'schäften sind ganz voll davon!
In jeder Zahl, aus Edelstahl und aus der Monarchie.
Zum Schnitzen, zum Schlitzen, wohin man schaut auf Schritt und Tritt,
für'n Pudel, für'n Strudel und für die Chirurgie.
Wer Wien liebt, - und das tun doch heut' die meisten Leut',
der denkt bei soviel Messer gleich an diese Möglichkeit:

Wie schön wäre Wien ohne Wiener!
So schön wie a schlafende Frau.
Der Stadtpark wär' sicher viel grüner,
und die Donau wär' endlich so blau.

Wie schön wäre Wien ohne Wiener,
ein Gewinn für den Fremdenverkehr!
Die Autos ständen stumm, das Riesenrad fallat um,
und die lauschigen Gasseln wärn leer,
in Grinzing endlich Ruh - und's Burgtheater zu!
Es wär herrlich, wie schön Wien dann wär'.

Keine Baustelln, keine Schrammeln,
und im Fernsehn kein Programm!
Nur die Vogerln und die Pferderln
und die Hunterln und die Baam'.

Und wer durch dies' Paradies muß,
fände später als Legat
statt des Antisemitismus
nur ein Antiquariat.

Weder Krankheit noch Genesung,
weder Fürsten noch Parlament.
Wär für Wien nicht diese Lösung
das perfekte Happy-End?

Und der Wein wächst ungetrunken,
und die Geigen wer'n geschont.
Und der Mond wirft seine Funken
tief im Prater auf die Unken.
Und die Unken schau'n versunken in den Mond.

Wie schön wär' mein Wien ohne Wiener.
Wie ein Hauch, der im All balanciert.
Vielleicht gibt's wo a fesche Angina,
die ein Wohltäter her importiert.

Wie schön wäre Wien ohne Wiener,
nur einmal möcht' ich es so sehn!
Und schreite ich sodann den Kahlenberg hinan
und bleib oben voll Söligkeit stehn,
und seh dann aus der Fern' mein liebes laares Wean,
werd' ich sagen: Sehn's, jetzt ist's da schön!

No comment necessary, methinks. At least not for other Viennese.

 
last updated: 08.04.18 18:48
menu

Youre not logged in ... Login

Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
April
Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher
recently modified
Data Scandal: Just a symptom - apologies irrelevant
If we consider the helpless whining and simulated outrage top media executives and federal politicians show in the face of "social networks'" data scandals we....
by StefanL (08.04.18 18:48)
Joys of Democracy
Das Schönste an der heutigen Zeit ist, dass sehr schnell nichts so passiert, wie irgend jemand es will. Früher dauerte das länger.
by StefanL (15.03.18 06:58)
On The Cover Of Just Any Magazine
Author: Shel SilversteinArtists: Dr. Hook & the Medicine ShowAlbum: Dr. Hook & the Medicine ShowSong: On the Cover of the Rolling Stone Uncle Shelby will be....
by StefanL (11.03.18 07:43)
Great Jewish Songs: An Overview
This is an overview of our comments on great Jewish songs and lyrics some of which belong to the romantic repertoire of Jewish standards. For....
by StefanL (11.03.18 07:32)
Der Frühling kommt sicher - und mit ihm ein Märchen
Autor: Georg KreislerKünstler: Georg KreislerAlbum: Die Georg Kreisler PlatteSong: Frühlingsmärchen Der Frühling kommt jetzt real und im Kalender in knapp 2 Wochen. Hurra. Viel braucht niemand....
by StefanL (11.03.18 07:31)
No Petting Zoo, Really?
Austria's top online and digital media strategist of the Austrian Broadcasting Corporation (ABC), Herr Thomas Prantner, who's turn in office is about to complete its....
by AlexanderL (11.03.18 07:26)
Rhetorikschule
Wenn man sich nur an Frau Dr. Fuchs und Onkel Donald hielte, man könnte flugs alles sagen, was wirklich wichtig ist:Schockschwerenot! Mir Schnurz!
by StefanL (11.03.18 07:21)
Neulich in der österreichischen Presse
Auf diepresse.com gibt es Poster, für die ist Helmut "alles war immer korrekt und nie flog ich wo raus" Brandstätter viel zu rot und praktisch....
by StefanL (08.03.18 07:30)
Back To The Coffee House, For Sure
Every now and then, a member of our staff turns up at a news-stand, produces oldstyle coin or paper money and buys the odd magazin....
by AlexanderL (08.03.18 07:15)
Yet Another Gutlessly Copied Grid
After many years of having forced us to stare at leaden deserts all over the world wide web, media houses finally start to come to....
by StefanL (08.03.18 07:11)
So viel Bild gab's noch nie!
Nicht mal bei Bild, dem führenden Online Medium von Kultur-Deutschland. Und das Ganze garantiert und todsicher nicht "zeitungsähnlich". ZDF-Relaunch treibt Bewegtbildstrategie weiter voran Das ZDF bringt seine....
by AlexanderL (08.03.18 06:58)
A CBC Gem On International Political Data Analytics
Diese kleine Recherche des kanadischen öffentlich-rechtlichen Rundfunks zur internationalen Verflechtung von Data Analytics Startups, ihrer Finanzierung, der Wichtigkeit von ordentlichen Datenschutzgesetzen und der Schwierigkeit, ihre....
by StefanL (06.03.18 07:59)
Just like to add a newer link
As neural network research has exploded in recent years there are now lots more papers and abstracts on the net. Everybody can goog or bing....
by StefanL (28.02.18 15:18)
Eurohacking
What's up today? Just wrote a little crying piece on Eurohacking in answer to Brian Foote on Marianns site. Just hope it's not too crying.....
by StefanL (28.02.18 15:00)
Twelve And Eighteen Years Ago
Come with us and take a look at the Internet euphoria and idiocies of the turn of the millenium. Here is the Cluetrain Manifesto, published in....
by StefanL (24.02.18 11:06)

RSS Feed